DEUTSCH

DEUTSCH

Sosnizkaja Margarita Stanislavovna ist ein Autor von verschiedenen Genres von Büchern, Aufsätze und Artikel.

Im 1985 absolviert Sie den Literaturinstitut Gorky von Moskau.

Mit Samizdat wurden zwei Gedichtbände veröffentlicht: Opium des Vaterlandes und einfach Poesie und andere.

In Moskau veröffentlicht Sie im 2003 mit der AST.Astrel  den Roman Sofia und das Leben und im 2008 die Sammlung von Prosa  den Rosenkranz des Glücks. Mit dem Verlag Sovpis  veröffentlicht Sie die Sammlung von Erzählungen Notizien am Rande der Straße, das Sachbuch Gras unter dem Schnee und  die Sprichwörter Bücher im 2002, 2004 und 2008. Sie beteiligt sich mit der Sammlung Russen in Italien, Ausgabe  Russkij Put, Moskau. Das Debüt der Prosa beginnt in Italien: die Feltrinelli Veröffentlicht die Novelle

Die zahlreichen Artikel, Aufsätze, Erzählungen und Sammlungen von Gedichten sind auf den Seiten von unterschiedlichen Zeitungen und Zeitschriften erschienen (Slovo, Moskva, Postscriptum, Don, Mrija, Tamyr, "Filosofia hoziajstva", Nashe Pokolenie, Junost, Bijskij vestnik e altri). Spezialist in Russisch Emigration. Im 2010 veröffentlicht RuNet die Sammlung von haiku Gedichten Gedichte auf dem Fächer und den Roman Die Schlacht von Rosa. Im 2011 veröffentlicht der Verlag Aracne, Rome,  die Sammlung von Artikeln Die Sprache ist Zeuge.

© 20132017, «, .»